Mazda Vertragshändler

[01.06.2006]
Sprit sparen und Mazda fahren

Konzept "Sprit sparen und Mazda fahren"

Mazda schult Flottenkunden im sparsamen und umweltfreundlichen Fahrstil

  • Attraktives Trainingsangebot für Gruppen und Einzelpersonen
  • Sprit sparen, Ressourcen schonen und den Schadstoff- Ausstoß reduzieren
  • Bis zu 15 Prozent geringerer Kraftstoffverbrauch im täglichen Einsatz

Die Treibstoffkosten in Deutschland steigen immer weiter. Dadurch wird der Stopp an der Tankstelle nicht nur für den privaten Endverbraucher zu einer hohen Belastung. Insbesondere Unternehmen mit Fahrzeugflotten haben mit Problemen zu kämpfen, denn durch die Größe des Fuhrparks und die in der Regel hohe Kilometerleistung der Fahrzeuge machen sich die steigenden Fahrzeugkosten doppelt schmerzhaft bemerkbar. Doch zumindest eine Stellschraube gibt es, mit der Flottenkunden die Fahrzeugkosten senken können: einen ökonomischen Fahrstil.

Mazda hat unter dem Motto „Sprit sparen und Mazda fahren“ als erster Automobilimporteur in Deutschland ein entsprechendes Konzept entwickelt. Der Mazda Business Vertrieb bietet seinen Kunden die Teilnahme an einem Spritspar-Training als Gruppen- oder Einzelschulung an. Unter fachkundiger Anleitung erlernen die Teilnehmer einen Fahrstil, der durch Spriteinsparungen den Geldbeutel entlastet, die natürlichen Ressourcen schont und gleichzeitig durch einen geringeren Schadstoffausstoß auch der Umwelt zugute kommt.

Als Partner hat Mazda mit Eco Consult für Gruppentrainings und der FVS GmbH für Einzeltrainings zwei der erfahrensten Anbieter von Spritspar-Trainings gewonnen.

Jeder Teilnehmer kann die Schulung mit dem Spritspar-Trainer in der Nähe seines Wohn- bzw Firmensitzes absolvieren. Auf Wunsch können die Trainings auch mit aktuellen Mazda Fahrzeugen durchgeführt werden. Während des intensiven Trainings gibt es wertvolle Tipps zur Änderung des Fahrverhaltens, bevor der „Schüler“ auf einer ausgewählten Teststrecke den erlernten Fahrstil zum Einsatz bringt und dabei seinen neuen Durchschnittsverbrauch ermittelt.

Während im Training der Kraftstoffverbrauch um ein Viertel reduziert werden kann, lässt sich im Alltag eine dauerhafte Minderung um 10 bis 15 Prozent erreichen.

Auf der Internetseite www.spritsparenundmazdafahren.de können Interessenten bereits im Vorfeld für ihr persönliches Fahrprofil berechnen, welche Ersparnis Ihnen bei einer Teilnahme am Spritspar-Training winkt – und in welch kurzer Zeit sich die Teilnahmegebühr von 99 Euro rentiert. Über ein Kontaktfeld kann der Kunde im Internet auch Kontakt mit dem Mazda Firmenkundencenter aufnehmen und weitergehende Informationen anfordern.

Neben dem Online- Rechner gibt es eine Spritspar-Fibel, in der die wichtigsten Informationen zum ökonomischen Fahrstil anschaulich dargestellt sind und die ab sofort beim Mazda Partner erhältlich ist.




Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. » weitere Informationen