Mazda Vertragshändler

NEWS von Ihrem Autohaus

[02.02.2012]
Der neue Takeri feiert Eurpapremiere

Mit dem Konzeptfahrzeug TAKERI wirft Mazda auf dem Genfer Automobilsalon 2012 (8. bis 18. März) einen Blick in die Zukunft der Mittelklasse. Die Europapremiere der eleganten Limousine im Stile der neuen Designsprache „KODO – Soul of Motion“ wird flankiert von dem Kompakt-Crossover CX-5 und einem neuen, speziell für den europäischen Markt aufgelegten Sondermodell des Kult-Roadsters MX-5. Der neue Mazda TAKERI Der Mazda TAKERI weckt Vorfreude auf die wohl kraftvollste und faszinierendste Mazda Mittelklasse-Limousine, die es je gab. Als Weiterentwicklung des im vergangenen Jahr auf dem Genfer Salon gezeigten Sportcoupés SHINARI kombiniert er das aufregende „KODO“-Designthema mit den neuen SKYACTIV Technologien. So ist der TAKERI mit dem hocheffizienten SKYACTIV-D Dieselmotor, dem Sechsstufen-Automatikgetriebe SKYACTIV-Drive und dem Start-Stopp-System i-stop ausgerüstet. Zudem verfügt er als erstes Fahrzeug über das neue i-ELOOP System („Intelligent Energy Loop“) zur Bremsenergierückgewinnung. Die Mazda Eigenentwicklung wandelt die beim Bremsen freiwerdende kinetische Energie in elektrische Energie um und speichert diese in einem elektrischen Doppelschicht-Kondensator. Diese Energie wird für den Betrieb der elektrischen Fahrzeugsysteme genutzt, um den Verbrennungsmotor zu entlasten und den Kraftstoffverbrauch um bis zu zehn Prozent zu verringern.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiterhin nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. » weitere Informationen