Mazda Vertragshändler

NEWS von Ihrem Autohaus

[11.11.2014]
Das goldene Lenkrad

Das „Goldene Lenkrad 2014“ geht an den neuen Mazda2: Der Kleinwagen hat die prestigeträchtige Leserwahl in seiner Fahrzeugklasse gewonnen und sichert sich damit eine der wichtigsten Auszeichnungen der Branche. Der Preis wurde am heutigen Dienstag in Berlin an Takahisa Sori, Entwicklungschef der Mazda Motor Corporation, übergeben. Für Mazda ist es der vierte Triumph beim „Goldenen Lenkrad“: 1985 und 1989 ging die Trophäe an den Mazda 323, 1992 an den Mazda 626. Mazda Entwicklungschef Sori zeigte sich bei der Siegerehrung im Berliner Gebäude des Axel-Springer-Verlages entsprechend erfreut: „Es ist mir ein großes Vergnügen, hier in Berlin zu sein und diesen außergewöhnlichen Preis für den neuen Mazda2 entgegenzunehmen, bevor er in Europa überhaupt auf den Markt kommt. Das belegt, dass wir mit unserem Fokus auf Design, Fahrspaß und unsere innovative SKYACTIV Technologie den richtigen Weg für Mazda eingeschlagen haben.“ Das bereits zum 39. Mal vergebene „Goldene Lenkrad“ würdigt die besten automobilen Neuheiten des Jahres. 45 Modelle in sechs Fahrzeugklassen standen in diesem Jahr zur Wahl. In vier Kategorien wählte eine 53-köpfige Jury aus Fachjournalisten, Technikern, Rennfahrern, Designern, Prominenten, Vielfahrern und Connectivity-Experten die besten Modelle; bei den Cabrios und den Kleinwagen konnten hingegen die Leser der „BILD am SONNTAG“ und der „AUTO BILD“-Fachzeitschriften aus 25 europäischen Ländern abstimmen. Mehr als 300.000 Stimmen wurden hier abgegeben und kürten den neuen Mazda2 zum besten Kleinwagen des Jahres. Er setzte sich dabei gegen namhafte Wettbewerber wie den neuen Opel Corsa und den neuen BMW Mini durch. Für die dritte Modellgeneration, die zu Preisen ab 12.790 Euro bestellbar ist und am 27./28. Februar 2015 zu den deutschen Händlern rollt, ist es nicht die erste Auszeichnung: Erst kürzlich gewann der Mazda2 in Japan den Titel als „Car of the Year 2014-2015“. Die Neuauflage des Kleinwagens setzt nach Mazda CX-5, Mazda6 und Mazda3 die erfolgreiche Modelloffensive des japanischen Herstellers fort und bringt das energiegeladene KODO Design sowie die hochmodernen SKYACTIV Technologien für mehr Fahrspaß und weniger Verbrauch erstmals in das volumenstarke B-Segment.